Donnerstag, 19. November 2015

New York Cheesecake mit Brownieboden

NY Cheesecake mit Brownieboden

Eines vorab:
Das original Rezept habe ich beim lieben Marc von www.baketotheroots.de entdeckt und musste es einfach probieren! Es ist wirklich super lecker, cremig und einfach zu machen. Wenn man sich an die Vorgehensweise hält, dann reisst er auch nicht ein. Hier ist meine Variation:

Hier das passende Video.






 

Zutaten für den Brownie Boden:

  • 120 gr zartbitter Kuvertüre oder Schokolade
  • 120 gr Butter (weich)
  • 200 gr Zucker
  • 100 gr Mehl
  • 60 ml Milch(zimmerwarm)
  • 2 Eier
Ofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze)vorheizen. Butter und kleingeschnittene Kuvertüre/Schokolade schmelzen. Vom Herd nehmen. Zucker, Salz und die Milch unterrühren und die Eier zufügen. Ganz zum Schluß das gesiebte Mehl hinzugeben. Nur solange rühren bis das Mehl gut verteilt ist.
Die Masse in eine gefette Springform (Durchmesser 26) verteilen, evtl. glatt rühren und 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit
500g Frischkäse
125g Schmand
150g Zucker
3 Eier
1 TL Vanille Extrakt



 

Zutaten für den Cheesecake:

  • 500gr Frischkäse
  • 150 gr Zucker
  • 125 gr Schmand
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanille Extrakt
Frischkäse mit Zucker, Eier und Vanilleextrakt gut verrühren und zum Schluß den Schmand hinzugeben.
Wenn der Brownieboden fertig ist, den Herd auf 160°C (Ober/Unterhitze) reduzieren und die Masse auf den fertigen Brownieboden geben. Glatt streichen, evtl. kurz rütteln um die Luftblasen zu entfernen und auf der untersten Schiene nochmals 50-55 Minuten backen, evtl. abdecken
Nach Ende der Backzeit nochmal leicht rütteln um zu sehen dass die Mitte des Kuchens nicht mehr flüssig ist. Dann den Ofen ausschalten und 10 Minuten leicht geöffnet auskühlen lassen.
Danach aus dem Backofen nehmen, mit einem Messer vom Rand lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Dann in den Kühlschrank für mind. 4 Stunden / besser über Nacht!

Mit frisch pürrieretem Obst (Himbeer, Waldbeeren, Kirschen etc.) und oder Schlagsahne servieren.

TIP :
In den Cheesecake-Masse kann man auch gerne etwas abgeriebene Zitronenschale / Orangenschale geben. Schokoholics reichen gerne eine kräftige Schokoladen-Sauce dazu. Sollte der Kuchen eingerissen sein, so kann man ihn Mit Schlagsahne verzieren und schon ist der Riss nicht mehr sichtbar.