Sonntag, 28. September 2014

Buttermilch-Cocos-Kirsch Kuchen (Mini)


Buttermilch-Cocos-Kirsch Minikuchen 


Zutaten

  • Für den Teig
  • 200 ml Buttermilch
  • 2 große Eier
  • 120 gr Zucker
  • 200 gr Mehl
  • 0.5 Päckchen Backpulver
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • Für den Belag
  • 1 kleines Glas Kirschen  
  •                               alternativ: frische Kirschen, Aprikosenspalten, Heidelbeeren, Mandarinen o.ä.
  • 40 gr Kokosraspel
  • 40 gr Zucker
  • 150 ml Sahne (optional! Ich habe sie weggelassen)

Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale abreiben. Kirschen oder andere Früchte in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Form ausbuttern und mit Mehl ausstäuben. 
Backofen auf 180Grad vorheizen.
Buttermilch, Eier, Zitronenschale und Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver hinzugeben. Teig in die Backform gießen und mit Früchten belegen. Die Früchte sinken von allein. Zucker und Cocos mischen und großzügig darüber streuen.
Für 30 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Wer möchte kann nach dem Backen, gleich 150 ml Sahne darüber gießen um ihn saftiger zu machen. Muss aber nicht! Er ist auch so, sehr saftig!

Hier das passende Video zu Buttermilch.


TIP:
Wer kein Kokos mag, kann auch Mandel benutzen. Dann sind 2-3 Tropfen Bittermandelöl oder Amaretto im Teig eine optimale Ergänzung. Evtl auch etwas Zimt.