Sonntag, 12. Oktober 2014

Linzertorte

Linzertorte (altes Familienrezept)


Hier das passende Video zur Linzertorte.

Zutaten

    • Für den Teig
    • 350 grMehl
    • 100 grButter (kalt)
    • 100 gr(Back)Margarine
    • 200 grZucker
    • 100 gr gem. Haselnüsse
    • 100 grgem. Mandeln
    • 3 gestr. TLBackpulver
    • 2 TL. Kakao
    • 1 Ei
    • 1 TL.Zimt
    • 2 EL.Schnaps (Kirschwasser etc..)
    • 3 ELZitronensaft
    • 1 Messersp. Nelke
    • 1 Springform 26cm + 1 Eigelb und 2 El. Sahne/Milch
    • Für den Belag
    • 1 Glas Marmelade (Pflaumenmus, Himbeergelee, Kirschgelee etc.)
      Butter in kleine Stücke schneiden und alle Zutaten schnell verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie für 1 Stunde in den Kühlschrank geben. In der Zwischenzeit die Backform buttern und mehlieren. Den Teig in zwei Teile teilen. Aus der einen Hälfte den Boden ausrollen und in die Form geben. Den restlichen Teig halbieren und den Rand ausrollen und in die Form drücken und aus dem restlichen Teig die Streifen für das Gitternetz schneiden oder auch Sterne etc... ausstechen und im Kühlschrank stellen. Nun das Glas Marmelade auf den Boden geben und bis zum Rand verstreichen. Die Marmelade darf ruhig dick darauf sein. Sie macht den Kuchen saftig. Danach das Gitter bzw. die Sternchen darauf verteilen. Eigelb mit etwas Milch / Sahne aufschlagen und den Teig bestreichen. Auf mittlerer Schiene für 35/40 min. bei 175 Grad backen.

      Danach in der Form auskühlen lassen!! Auf keinen Fall die Springform vorher öffnen! Nach dem erkalten die Springform öffenen und die Torte in Alufolie einschlagen und mind. 1 Woche ruhen lassen.
      TIP :
      Wer sie schneller brauch sollte sie in Backpapier einschlagen und darum ein feuchtes Tuch geben. So wird sie schneller saftig.