Freitag, 31. Oktober 2014

Kuchen im Glas: Apfel-Kefir

Kuchen im Glas: Apfel-Kefir-Öl-Kuchen

Hier das passende Video zur Apfel-Kefir-Öl-Kuchen.





Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 250 gr. Mehl
  • 125 gr. Zucker
  • 3 gestr. TL. Backpulver
  • 75 ml Sonnenblumenöl
  • 125 ml Kefir
  • 2 Eier       
  • 1/2 TL.Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 ELZitronensaft und Abrieb
  • 4-5 Gläser a 500 ml 
  • etwas Öl und Mehl zum Ausstreichen der Gläser
Vorab die Gläser ganz sauber machen, mit Öl oder Butter ausstreichen und mehlieren(mit Mehl ausstäuben). Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Backofen auf 180°Grad vorheizen.
Eier und Zucker schaumig rühren. Kefir, Mehl Backpulver und Öl hinzufügen. Gut durchrühren und zum Schluss die Aromaten (Salz, Zimt, Zitronenschale, Vanille-Zucker etc..) hinzufügen. 
Die Äpfel vorsichtig mit einem Spatel unterheben und in die Gläser füllen.
Vorsicht! Die Gläser nur ca. halb befüllen. Darauf achten dass der Rand sauber ist, da Teigreste dort verbrennen.
Solltet ihr die Einmachgläser nehmen, nun die Gummiringe wässern. Die Gläser auf mittlerer Schiene ca. 35-40 Minuten backen. Je nach Größe der Gläser evtl. länger oder kürzer. Bitte Stäbchenprobe machen. Da der Kuchen gelagert werden kann, muss er durch sein!

 TIP :
Wer sie schneller brauch sollte sie in Backpapier einschlagen und darum ein feuchtes Tuch geben. So wird sie schneller saftig.